Sonntag, 13. Juli 2014

Häkelfieber

Das Häkelfieber hat mich wirklich erwischt.
Da ich nur fast noch so schmutzige Garnreste hatte (also im Farbton schmutzig, nicht wörtlich!!)

Granny Squares häkeln

ging ich in unser Handarbeitsgeschäft und holte mir da noch ein paar Farben, die mir besser gefallen.



Bereit für Granny Squares

 Damit die fertige Decke? (wahrscheinlich gibt es das daraus) auch gefällt.

Ergänzt mit einigen aus der Kiste, da ich auch Tiere häkeln möchte waren auch Brauntöne und Schwarz für Augen nötig.

Regenbogen aus Garnen

Am nächsten Tag wurden die Faben noch mit einen Knäuel orange (hat es hier nur noch wenig) und mit zwei Knäuel eierschalenfarben ergänzt. Hellgrün bekam ich leider keines mehr.

Und dann ging es schon los.
Hier stiess ich auf verschiedene Links zu Anleitungen und wählte als erstes den Igel von Rubbel die Katz.

kostenlose Anleitung Igel Granny Squares

leider wurde mir der Granny etwas wellelig. Und ich weiss nicht weshalb. Ich hab das Gefühl ich habe nach Anleitung gearbeitet. Aus diesem Grund habe ich mir dann einen eigenen Igel-Granny gebastelt.

Weiter ging es mit einigen anderen Grannys. So das es schon bald wie bei der Prinzessin auf der Erbse aussah.


Doch jetzt noch von oben

gratis Häkelanleitung

Rotes Kreuz: eigenes Design
Rosa mit violettem Kreis: SPOTS von elealinda hier
Igel in hellgrün: IGEL von Rubbel die Katz
oranger Stern auf blau: STAR von elealinda hier
Gänseblümchen (für mich ist es eher eine Margrite): von Rubbel die Katz von hier (wobei ich bei dieser Anleitung überhaupt keine Probleme hatte)
nochmals STAR
Sonnenblume: eigenes Design
nochmals SPOTS
Igel auf blau: eigenes Design in Anlehnung an die Anleitung von Rubbel die Katz
weisses: von Rubbel die Katz von hier
Schweizerkreuz: eigenen Design
und nochmals Gänseblümchen

Meine Eigenkreationen noch grösser.

Hier das Schweizerkreuz

Granny Squares Schweizerkreuz oder Rotes Kreuz

und hier die Sonnenblume

Sunflower Granny Squares

Ich sah das Bild eines Sonnenblumen-Grannys hier bei pinterest und probierte gleich aus, ob ich eine Umsetzungsmöglichkeit finde. Ganz zufrieden bin ich noch nicht. Mal schauen ob ich das noch optimieren kann.

Die Anleitung für das Schweizerkreuz möchte ich euch in den nächsten Tagen hier auf dem Blog zur Verfügung stellen. Natürlich kann man mit dieser Anleitung auch ein Rotes Kreuz oder sonst ein Kreuz häkeln oder auch ein unifarbenes Granny Square.
Ich hoffe ihr findet dann Gefallen an der Anleitung. Falls euch schon jetzt Ideen für die Umsetzung kommen, dürft ihr sie gerne unten in einem Kommentar aufschreiben. Würde mich freuen.

Gute Nacht wünscht euch
Märlimuus

Kommentare:

  1. Liebe Märlimuss,
    vielen Dank für den Link zu meiner Granny-Sammlung und deinen Kommentar. Ich habe versucht, deine Frage zu beantworten.
    Deine kleine Granny-Sammlung gefällt mir sehr gut!
    Noch viel Erfolg beim Häkeln und Bloggen!
    LG, Mona

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann bei deinen Wollresten keine "schmutzigen" erkennen, aber du hast recht, ein paar neue Farben dazu wirkt oft mals Wunder. Sehr hübsch deine Grannys, die habe ich noch nicht gemacht, warum nur?

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Mach weiter so, ich werd' wohl öfter kommen ;-)
    LG, Sabine.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deine Worte.

Übrigens: Falls du einen Kommentar hinterlassen möchtest aber über kein angegebenes Konto verfügst, kannst du Anonym anwählen.
Damit ich weiss von wem der Kommentar ist, kannst du im Text ja trotzdem unterschreiben.