Donnerstag, 8. Januar 2015

Heute wird mein Blog ein Jahr alt

Zeit um ...

... zurückzuschauen
... inne zuhalten
... nachzudenken
... nach vorne zu sehen
... und zu feiern

Zurückschauen

Ich hab einmal in meinem eigenen Blog gesucht.

Mein erster Post beschriebt was ich mir für den Blog so vorstelle. Als ich das heute nochmals las, war ich ziemlich erstaunt, das es doch zutrifft.

Da steht:



- Bastelanleitungen zum Basteln mit Kindern
- Einblicke in meine kreativen Phasen (Nähen, Stricken, Zeichnen, ...)
- Daraus vielleicht auch kleine Anleitungen
- Fotos von allerlei Dingen, die mich ansprechen
- Und um meinem Blognamen gerecht zu werden natürlich hie und da etwas über ein Märchen

Und das trifft doch wirklich zu. Es haben ganz viele Bastelanleitungen den Weg auf meinen Blog gefunden und andere warten noch darauf, auch dazu zu stossen.
Kreatives ist auch immer wieder zu sehen. Eher noch der Blog wurde zu meinem Kreativtagebuch, was mir immer wieder Freude macht und mir zeigt, zu wie viel Kreativem ich trotz allem anderen in meinem Alltag noch komme.
Sogar einige Anleitungen sind entstanden. Tatsächlich und die nächste steht schon in der Pipeline.
Und zum Thema Märchen versuche ich auch immer wieder einmal etwas zu machen. Was aber gar nicht so einfach ist, da die Märchen ja von jemandem stammen und so nicht einfach weiterveröffentlich werden dürfen.
Das einzige was eigentlich nicht der Fall ist, sind Fotos von Dingen, die mich ansprechen, doch das ist mir auch nicht mehr so wichtig.

Es sind jetzt schon 142 Posts in einem Jahr. Das sind ganz schön viele für ein Jahr.
141 Kommentare, 27 Leser.

Etwas enttäuscht bin ich, dass es doch recht wenige Kommentare gibt. Es hat Posts, die wirklich ganz oft angeschaut werden und da es sich um Bastelanleitungen handelt, wahrscheinlich auch nachgebastelt werden, doch leider ist beinahe niemand der Ansicht, das er einen Kommentar hinterlassen könnte. Leider.
Ich hab so Freude an jedem Kommentar. Und noch mehr würde ich mich freuen, wenn mal jemand einen Link zu Fotos mit Entstandenem nach meiner Anleitung dalassen würde.

Wie weiter?

Ich möchte weiterhin Bastelanleitungen für Kinder auf meinem Blog zeigen. Auch ich selbst hab nämlich gemerkt, das der Blog ein praktisches Archiv ist. 

Auch meine Näh-, Strick-, Häkel- und anderen Arbeiten möchte ich weiterhin zeigen.

Und wer weiss, vielleicht wird es ja noch etwas märchenhafte hier im Blog.

Was ich mir immer wieder überlege, ist ob ich den Inhalt auf zwei Blogs aufteilen sollte, doch irgendwie kann ich mich nicht dazu entschliessen. Was meint ihr?
Bastelarbeiten auf dem einen, meine eignen Kreativphasen auf dem anderen. 

Was ich mir wünsche:
- Etwas mehr Kommentare (aber ob das möglich ist??)
- Vielleicht etwas mehr persönlichere Kontakte mit Bloggern. Ich hab schon an einigen Orten gelesen, dass der Blog Freundschaften hervorbrachte oder das sich jemand ohne Blog nicht mehr vorstellen könnte. 
Das ist bei mir nicht so. Ich hab das Gefühl ich könnte das auch aufhören und es würde nicht wirklich bedauert.

Feiern!!

So fertig mit dem Nachdenken und Überlegen. 

Ich habt bis hierhin mitgelesen. So dann kommt jetzt noch eine kleine Verlosung. 

Ich hab mir lange überlegt was ich verlosen soll. 
Ich hab keine Sponsoren oder so. 

Also es soll etwas mit meinem Blog zu tun haben. Soll jemandem eine Freude machen. 

Märchen, Mäuse, Stoff, Anleitung, Nähen, Stricken, Häkeln, Kinderbastelanleitung, etwas Genähtes, ...

Und das gibt es jetzt: 

Eine genähte Maus
entweder die rosa Maus oder die mit den roten Ohren, die Blaue schläft schon bei meinem Jüngsten


und etwas Stoff


Auch mit einem Kindermotiv, da die Kinder hier fast immer Thema sind.



Wer Lust hat etwas zu gewinnen, soll doch unten einen Kommentar hinterlassen. Ihr dürft gerne angeben, was ihr gerne hättet.

Mitmachen kann man bis zum 18. Januar 2015 um 18.00 Uhr.

Natürlich ist die Verlosung nur von mir gemacht und kann nicht irgendwie rechtlich belangt werden.
Mein Glückskobold wird dann das Los ziehen.

Nachtrag:
22. Januar 2015
Da nur wenige am Gewinnspiel mitgemacht haben, werde ich es hier ganz klein verkünden.

Natalie bekommt eine Maus und MamaNina den Stoff mit den Delfinen

Ich hoffe ihr freut euch.

Liebe Grüsse Märlimuus

Kommentare:

  1. Oh wie schön, dein Blog hat Geburtstag. Dann gratuliere ich dir ganz herzlich und wünsche dir weiterhin ganz viel Freude beim Bloggen und kreativ sein.
    Ja, das mit den Kommentaren kenne ich auch nur zu gut und ich kann dich da sehr gut verstehen. Mir geht es auch oftmals so und ich befinde mich jetzt schon im zweiten Bloggerjahr.. Ich gehöre meist auch eher zu den stilleren Lesern und freue mich auch immer riesig über jeden Kommentar.
    Oft ist es doch sehr deprimierend wenn man sich bei jedem Post total viel Mühe gibt und es kommt dann zu keinem wirklichen Feedback. Glaube aber auch das hier gewisse soziale Netzwerke für den Bekanntheitsgrad und Kommentare eine entscheidende Rolle spielen. Da ich da aber auch nicht überall mitmache, habe ich mich damit mittlerweile abgefunden. Mir fehlt aber auch einfach oft die Zeit das auch alles noch zu pflegen.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall für das neue Bloggerjahr das du nicht die Freude am Bloggen und Ideen teilen verlierst, denn mit jedem neuen Leser werden es auch mehr Kommentare.
    So und jetzt lass es krachen ;)
    ... Ins Lostöpfchen hüpf ich natürlich gerne rein.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  2. Also, zu den mehr Kommentaren teuer ich heute gerne meinen Anteil bei - herzlichen Glückwunsch! Und weiterhin viel Spaß wünsch ich Dir! Viele andere bekommen wohl auch mehr Kommentare, weil sie bei alle möglichen linkpartys mitmachen. Das mach ich auch m a l gerne, aber grundsätzlich sollte mein blog mich widerspiegeln und nicht hauptsächlich die Aktionen anderer bedienen - um so mehr freue ich mich über Kommentare und muss zugeben, die können ein bisschen süchtig machen :-) Toitoitoi für die Zukunft und liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  3. uuuuuuuuiiiiiiiiiiiiii - herzlichen glückwunsch zu deinem einjährigen - bin immer wieder überrascht, wie schnell die bloggerzeit vergeht - mach weiter so und auf die nächsten .... vierzig, fünfzig... ach ganz ganz viele !!!
    ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für eure Kommentare und Glückwünsche.

      Mal schauen wie es weitergeht.
      Bin gespannt.

      Liebe Grüsse Eva

      Löschen
  4. liebe Eva
    Herzlichen Glückwunsch zu 365 Tagen Blog und viel Kreatives, Nachdenkliches und Witziges fürs zweite Jahr!
    lieber Gruss
    Natalie
    (die graue Maus)

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön, das freut mich sehr. Über die Maus würde ich mich sehr freuen. Vielen lieben Dank
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deine Worte.

Übrigens: Falls du einen Kommentar hinterlassen möchtest aber über kein angegebenes Konto verfügst, kannst du Anonym anwählen.
Damit ich weiss von wem der Kommentar ist, kannst du im Text ja trotzdem unterschreiben.