Donnerstag, 23. April 2015

Piraten Latzhose

Sorry im Moment ist hier nicht so viel los. Das liegt daran, dass im Kindergarten Ferien waren und dass wir diese herrlichen Tage im Garten verbringen und ich sehr selten am Computer sitze oder Fotos mache. 

So auch heute nur zwei Fotos. Das muss reichen. Ich machte zwar noch welche draussen am blühenden Kirschbaum, doch die waren leider alle überbelichtet, schade.

Für unseren Kleinen habe ich diese Latzhose in 92 genäht. Er hat im Moment noch 86, doch mit umgekrempelten Hosenbeinen passt es. Leider rutscht ihm immer ein Träger über die Schulter. Ich werde deshalb im Rücken noch eine Falte einarbeiten, damit es etwas weniger breit ist. 

nähen für Jungen



Der Schnitt ist aus einer alten (2002 glaube ich) Ottobre.
Den Stoff hat mein Grosser am Herbstausverkauf ausgewählt. Ich bin eigentlich überhaupt kein Fan von so gemusterten Stoffen (wenn der Kleine seine Automütze trägt, ist die Kombi nicht wirklich passend), doch er war wirklich nicht teuer, so kam er mit. Für den Grossen hats natürlich auch was gegeben, dass folgt dann irgendwann noch.

Hier noch mein Lieblingsdetail, die Taschen. Die gab es im Schnittmuster nicht, habe ich selbst "erfunden". Leider habe ich sie etwas tief aufgenäht, ev. ändere ich das auch noch. Obwohl die Hose ist komplett gefüttert, das wird niefelig.

Der Goldknopf passt hier wunderbar, die sind wahrscheinlich aus dem Brockenhaus.

Taschen für Hose mit sichtbaren Innenfutter toller Effekt

Kommentare:

  1. Tolle Hose! Gruss Mami

    AntwortenLöschen
  2. Stoff mit Piraten..., toll! Sowas hätte ich mir damals auch für meinen Sohn gewünscht.
    Die Hose sieht super aus.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deine Worte.

Übrigens: Falls du einen Kommentar hinterlassen möchtest aber über kein angegebenes Konto verfügst, kannst du Anonym anwählen.
Damit ich weiss von wem der Kommentar ist, kannst du im Text ja trotzdem unterschreiben.