Sonntag, 1. Juni 2014

Handzaubersäckchen

Ich hab vor einiger Zeit eine wunderbare Anleitung für ein kleines Säckchen mit eine wundersamen Überraschung im Innern entdeckt.

zauberhaftes Geschenk


Entschuldigt, ihr bekommt jetzt etwas eine Bilderflut. Aber ich habe so Freude.



Nun hab ich mir die Anleitung vor einigen Tagen gegönnt und jetzt sind die ersten Exemplare fertig. Ich finde sie einfach zauberhaft und einmalig.

gestricktes Geschenk zur Geburt


Wenn man die Säckchen dreht, kommt eine Wiege mit Wickelkind hervor. 




Ich glaub ich habe mich verliebt. Deshalb sind auch gleich drei entstanden. Komischer Weise alle violett.


Das mit dem roten Rand hab ich nach der Anleitung gestrickt.
Beim hellvioletten hab ich den Himmel kraus rechts gestrickt, ich finde es erinnert mich an ein Körbchen, wahrscheinlich wäre dieser Effekt noch grösser, wenn man mit braun stricken würde.
Beim dunkelvioletten hab dich den Himmel mit doppelt so vielen Maschen gestrickt und dafür eine rechts eine links im Wechsel. Da gefällt mir die Spitze, erinnert mich an ein Zwergenkörbchen. 



Ich möchte unbedingt noch eines mit Perlmuster ausprobieren.
Mal schauen wieviele hier noch entstehen.


Ich finde das Säckchen mit Wiege und Baby wunderbar und ich möchte es gerne beim Erzählen eines Märchens brauchen. Vielleicht bei Dornröschen? Ich stelle es mir so vor, dass das Säckchen auf einem schönen Tuch liegt, und wenn im Märchen die Prinzessin zur Welt kommt, geschieht eine zauberhafte Verwandlung. 
Ich freue mich schon!!!

Fotos machen mit Kleinkind ist eine spezielle Herausforderung. Ich finde auf diesen Fotos sieht man auch noch gut die Grösse der Zaubersäckchen, mein Sohn ist erst 11 Monate alt.








Die Anleitung ist von Jana von Glücksdesign. Leider gibt es ihren Blog nicht mehr. Sie ist über gluecksdesign (ät) yahoo.de erreichbar, falls jemand die Anleitung beziehen möchte.

(Komischerweise wird der Post jetzt 30.5. schon angezeigt, obwohl er auf den 1.6. datiert ist, schräg)

Kommentare:

  1. das ist ja mal absolut knuffig mit den säckchen - eine tolle idee und sie sehen klasse aus !
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,
    süß sind deine Zaubersäckchen und die Püppchen geworden.
    Lustig, dass du darüber gerade heute gepostet hast, wo ich dachte, ich schau mal wieder bei dir rein ;-)
    Viel Freude weiterhin, die Märchenidee ist toll...
    Herzliebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Ach herrje, wie niedlich.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deine Worte.

Übrigens: Falls du einen Kommentar hinterlassen möchtest aber über kein angegebenes Konto verfügst, kannst du Anonym anwählen.
Damit ich weiss von wem der Kommentar ist, kannst du im Text ja trotzdem unterschreiben.