Montag, 19. Januar 2015

Fensterdeko Winter - Scherenschnitt Schneeflocke mit 6 Zacken - Girlanden

Um unseren Kindergarten winterlich zu dekorieren, haben wir Schneegirlanden und Scherenschnitt-Schneeflocken gebastelt.
Bei den Schneeflocken war es mir wichtig, dass sie genau 6 Zacken haben. Da richtige Schneeflocken immer 6 Zacken haben. Deshalb zeige ich euch weiter unten, wie ich die Schneeflocken mache. Auch könnt ihr euch meine Falthilfe, die ich dazu brauche, kopieren. 

Schneeflocken und Girlanden am Fenster
Die Girlanden machten wir ganz einfach. Hier seht ihr das vorbereitete Material. Schere, Nadeln, Füllstyropor und Garn. Garn (oder Wolle) eignet sich bis wie Faden, da an dem dickeren Garn die Styroporteile hängen bleiben und man so mühelos Abstände zwischen die Schneeflocken machen kann. 

Für die Fensterdekoration Winter Schneegirlanden basteln

So jetzt eine "kurze" Anleitung für die Schneeflocken-Scherenschnitte

Material: 
- weisses rundes Papier (oder Papier, Bleistift, Schere und einen Teller, den man als Schablone braucht)
- Schere
- ev. Bleistift um einzuzeichnen
- Falthilfe (am Schluss der Anleitung könnt ihr das Bild kopieren)


Ich zeige die Schritte hier mit blauem Papier, damit es optisch einfacher ist. 

Den Kreis in der Mitte falten.


Vierteln, damit wir die Mitte der geraden Kante haben. Dabei muss nur unten ein wenig angedrückt werden.


Hier sieht man die Falte, welche die Mitte markiert.


Nun nimmt man die Falthilfe (am Schluss der Anleitung könnt ihr sie kopieren) zur Hand und legt den Halbkreis mit der Mitte zum Strichchen.


Eine Ecke des Halbkreis zur schwarzen Linie falten. Die Faltkante kommt auf der anderen Linie gelegen.


Die zweite Ecke zur anderen Linie falten. Das Stück passt jetzt genau zwischen die Linien.
Da das genau Falten für die Kindergartenkinder etwas schwierig ist, brauchen sie beim ersten Mal noch Hilfe. Vor allem Kinder die feinmotorisch Mühe haben, können das Falten nicht selbständig. 


Nun kann man entweder frei einen Schneestern ausschneiden oder man zeichnet sich Linien ein, denen man nachschneidet.
Das freie Schneiden ist eigentlich einfacher, doch da die Kinder Mühe haben zu verstehen, was weg muss und was bleiben soll, ist es für die meisten einfacher, wenn man die Schnittlinien einzeichnet. Und ev. noch markiert, was weg soll.


Den Linien nachschneiden.


Vorsichtig auseinander falten.


Hier noch die Vorlage extra gross. Ihr dürft sie gerne für den Gebrach in Kindergarten/Schule oder zu Hause herunterladen. Je nach Grösse der Schneesterne, könnt ihr die Vorlade grösser oder kleine ausdrucken.

Scherenschnitte basteln im Kindergarten

Hier noch die Sterne der Kinder. Natürlich kann man beim Einzeichnen die Schwierigkeit der Schneeflocken dem Kind anpassen. 

Schneeflocken schneiden mit Kindern 5-7 jährig

Eine Woche später habe ich mit den Kindern an Posten (die Kinder rotierten in Gruppen von Posten zu Posten und hatten überall ca. 10min Zeit) zum Thema Winter gearbeitet. Dabei war ein Posten nochmals Scherenschnitte schneiden. Diesmal aus normalen Papier. Auch diese wirken sehr schmückend auf blauem Papier. 
Die Schneesterne hab ich nur mit dem älteren Jahrgang gemacht, diese Scherenschnitte können auch die Jüngern Kinder gut. 

Die weiteren winterlichen Posten werde ich in den nächsten Tag hier zeigen.

Hier habe ich nichts eingezeichnet. Von 23 Kindern haben etwa 4 den ersten zerschnitten, doch schon beim zweiten ging es problemlos.

winterliche Scherenschnitte mit Kindern Deko Winter

Schneidübung Kindergarten

schneiden Muster Dekoration


Kommentare:

  1. Das ist ja genial!
    Wir haben auch 6zackige Schneeflocken gemacht,
    aber das Papier einfach frei Schnauze gefaltet.
    Deine Idee mit der Falthilfe ist super und werde ich mir gleich abspeichern.
    Dankeschön!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Geniale Idee! Herzlichen Dank fürs Teilen!!!! ♡♡♡

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deine Worte.

Übrigens: Falls du einen Kommentar hinterlassen möchtest aber über kein angegebenes Konto verfügst, kannst du Anonym anwählen.
Damit ich weiss von wem der Kommentar ist, kannst du im Text ja trotzdem unterschreiben.